Schlagwort-Archive: gesund

Woher kommt Gesundheit?

„Bleib‘ gesund.“ – Kaum ein Satz fällt in diesen Tagen von „Corona“ öfter. Doch was heißt „gesund“?

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat dazu schon 1948 definiert:

"Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheiten und Gebrechen."

Und die Frage, die sich nicht nur bei der Ernährung stellt, lautet: „Was ist gesund, was hält gesund, was macht gesund?“

In der Regel wird heutzutage danach geforscht, was Krankheiten verursacht. Hier soll es hingegen darum gehen, was die Gesundheit erhält. Klar brauche ich auch Orientierung, was ich besser vermeide, damit ich nicht krank werde. Aber was kann ich aktiv tun, um meine Gesundheit zu fördern? Der Medizinsoziologe Aaron Antonovsky (1923–1994) hat in den 1970er Jahren den Begriff der „Salutogenese“ als Gegenbegriff zur Pathogenese entwickelt. Er bedeutet soviel wie „Gesundheitsentstehung“. Nach dem Salutogenese-Modell ist Gesundheit kein Zustand, sondern muss als Prozess verstanden werden. So gibt es Faktoren im Lebenswandel, die eine direkte Wirkung auf unsere Gesundheit haben.

Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung. Und sie gedeiht mit der Freude an Leben. 

Thomas von Aquin (1224-1274 - Philosoph und Dominikanerpater) 

Weiterlesen:
Gesundheitliche Schutzfaktoren – Der Begriff der Salutogenese